Depotdienst

Der Depotdienst ging selbst beim Dauerregen gut über die Bühne. Das Laub wurde geräumt und die Schiffe sind im Wasser. Auch kleinere Arbeiten im und ums Depot konnten erledigt werden. Was ich schon lange einmal sagen wollte: Ein riesengrosses „Merciviumau“ an unsere beiden Köchinnen Ruth und Hanni. Das Essen war spitze!

Treppe

Sälü zäme!

Es freut mich, euch mit zu teilen, dass ich mich (neben andern) als comaster auf dieser Seite betätigen werde. Hoffe, dass ich Bülo unterstützen kann und mithelfen kann, diese Seite interessant zu machen.

Hätte gleich ein Anliegen!
Und zwar folgendes: vor einigen Jahren (ca. 10 – 15 Jahren) hat ein Vereinsmitglied (glaube, es war sogar ein Aktiver) versprochen, uns eine neue Treppe auf die Bühne im Depot zu bauen und zu installieren. Denke, dass die Treppe nun langsam fertig sein sollte und eingebaut werden könnte. Leider weiss niemand genau wer uns die Treppe versprochen hat. Obwohl, eine Ahnung……..! Hoffe auf diesem Weg zu erfahren, wer die Treppe aus Holz (könnte natürlich auch aus Aluminium sein) versprochen hat und wann der Montagetermin sein wird. Schliesslich wollen wir alle mithelfen!
Besten Dank (auch im Namen der schon etwas älteren. Denn es wird langsam gefährlich für sie).

Mit Wasserfahrergruss (besonders an M.?)

Pesche Zahnd

Mitteilung an alle Mitglieder

Am Samstag, den 28. März um 08.00 Uhr starten wir die offizielle Fahrsaison mit dem Depotdienst. Wir sind für zahlreiches Erscheinen von Aktiv- und Passivmitglieder an diesem Tag dankbar, gibt es doch wie jedes Jahr viel zu tun. Weil am Mittwoch 01. April eine Aarefahrt ansteht, müssen wir ab Mittag drei Weidlinge Richtung Auguetbrücke die Aare hinauf stacheln. Deshalb sollten wir am Morgen die anstehenden Arbeiten rund um das Depot erledigen können. Am darauf folgenden Dienstag, den 31. März startet das erste offizielle Training.

Die gesamte Mitteilung des Sekretär können Sie hier einsehen.