Wandertag


Hallo zäme

Am Samstag, 20. Oktober 2012  gehen wir wieder auf eine Wandertour. Dieses Jahr besuchen wir die Doldenhornhütte oberhalb Kandersteg.

Die Route wird sein:
Parkplatz Sesselbahn Kandersteg -Oeschinensee (=Treffpunkt)-Biberbergplateau-Doldenhornhütte-Retour nach Kandersteg (je nach Verhältnissen evt. via Felsenpfad)

Bemerkungen:
Diese Wanderung dauert ca. 4h30 und ist eine Rot-Weisse Route (Bergwanderweg) und wenn wir den Felsenpfad benutzen, eine Blau-Weisse (Alpine) Route .
Die Wanderung ist sehr steil  (Aufstieg ca. 900m) und bei Nässe ist Vorsicht geboten.
Die Hütte ist zudem nur bei  schönem Wetter bewartet.
Wir werden darum nur bei  perfektem Wetter gehen können.

Wer auf diese Wanderung mitkommen möchte, meldet sich bitte bis 06. Oktober bei mir an.

Euer Präsi
Pesche

Jahresbericht 1938

Was machtest Du am 14. Januar 1939. Komische Frage oder?
Nicht ganz. Unten findest Du den Jahresbericht unseres Vereins von 1938. Geschrieben von einem unbekannten Verfasser am 14. Januar 1939.

Jahresbericht 1938

Um Dir das Durchstöbern des Archives zu vereinfachen, werden solche Artikeln in Zukunft unter der Kategiorie „aus dem Archiv“ veröffentlicht. Diese Kategorie kannst Du rechts per Drop-Down Menu auswählen.

Schlussfahren/Rangliste


Hallo zäme!
Letzten Samstag wurde bei uns, zum Saisonabschluss, das Schlussfahren der Berner Vereine durchgeführt.
An den Start kamen etliche Aktive (in allen Kategorien) sowie 4 Jungfahrer.
Absolviert wurde ein Einzelfahren für die Aktiven und ein Paarfahren für die Jungfahrer.
Nachdem das Fahren einigermassen fair (die Ausfahrt auf der Tierpark – Seite war, wegen etwas wenig Wasser, nicht für alle gleich gut zu passieren) konnte kurz nach 11.00 Uhr zum gemütlichen Teil über gegangen werden.
Nach dem Apéro nahmen wir gemeinsam das Mittagessen mit Dessert ein.
Wir bedanken uns an dieser Stelle bei unserem Koch, Wyss Marcel, und seinen Helfern, für das wunderbare Mittagessen.
Nach der Rangverkündigung stand unseren Aktiven der zweite Teil bevor:
Die Passage der Schwelle in der Matte mit anschliessender Talfahrt zum Depot des
WFV Neubrück-Bern.
Unterstützt wurden wir von 2 Aktiven das Aare-Club Matte und 3 Kindern.
Die Reise über die Schwelle, sowie die Fahrt, unterbrochen von einem Halt beim Depot des Pontonierfahrverein Worblaufen (Dursthalt!), verlief ohne Probleme.

Die Saison für uns aber noch nicht zu Ende. Deshalb treffen wir uns nun jeden Donnerstag im Depot.

für den Vorstand
Pesche

Hier geht es zur Rangliste

Schlussfahren der Berner Vereine/Hemden


Sälü zäme!
Das Schlussfahren der Berner Vereine findet diese Jahr bei uns statt.
Deshalb treffen wir uns pünktlich am Samstag, 15. September um 08.00 Uhr
im Depot.
Erwartet werden selbstverständlich alle Aktiven und Kampfrichter. Willkommen sind auch alle die helfen möchten, dass dieser Anlass (sowie Depotarbeiten) reibungslos abläuft.

Weiter bitte ich alle, die ein neues Vereinshemd wollen, die im Depot aufgehängten Muster zu probieren und die Grösse auf der Liste zu notieren.
Die Hemden werden bis zum Schlussfahren im „Ruthli Stübli“ hängen.

Mit Wasserfahrergruss
          Pesche