Birsfelden/Neubrück

Sälü zäme

Ueber die beiden letzten Wettfahren dieser Saison gibt es nicht sehr viel Gutes zu berichten.
Beim Wettfahren auf dem Stausee in Birsfelden kamen wir nicht über den zweit letzten Schlussrang in der Vereinswertung hinaus .
Die Aktiven Röfe Buhlmann und Bidu Kiener erreichten den 74.  Rang von 91 Paaren am Start.
Die Senioren Kusi Anken und Urs Dietler den 30. von 33  Startenden.

Beim Marina-Cup beim WFV Neubrück vom 29./30. August kamen wir auch nicht über den
zweit letzten Vereinsrang hinaus.
Die Aktiven Aendu Wittwer und Chrigu Bühlmann konnten sich im 33. Rang klassieren. Am Start waren 67 Paare.
Die Leistung des zweiten Aktiven Fahrpaares, Röfe Bühlmann und Bidu Kiener ist in der Rangliste nicht ersichtlich. Sie wurden vergessen! Sie sollen aber gut gefahren sein.

Was erwähnt werden muss, und das ist doch einigermassen bedenklich: am Start waren jeweils nur 2 Fahrpaare!!
Wo sind die andern geblieben?

Pesche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.