Pfingstausflug

Sälü zäme!
Am Samstag, kurz vor 08:00h trafen wir uns beim Treffpunkt im Bahnhof Bern zum Pfingstausflug. Eine recht grosse Schar von Kindern und Vereinsmitgliedern  traten unter der Führung des Organisators (Michael Schweingruber) die Reise Richtung Freilichtmuseum Ballenberg an. Zuerst bestiegen wir den Zug Richtung Interlaken. Kaum dort angekommen mussten wir uns beeilen um den Zug Richtung Brünig nicht zu verpassen. Auf dem Pass angekommen hiess es schon wieder pressieren! Das Postauto wartete schon auf uns. Nach kurzer Fahrt kamen wir beim Freilichtmuseum auf dem Ballenberg an. Nun hatten wir uns wirklich einen Kaffee verdient. Anschliessend  verbrachten wir 4 schöne, interessante und  lehrreiche   Stunden auf dem Gelände des Freilichtmuseums. Alle haben diese Stunden mit vielen alten Häusern, Tieren, Käseherstellung, Seidenraupenzucht, Suppe etc. genossen. Obwohl wir lange nicht alles gesehen hatten, fuhren wir um 15:00h, wieder mit dem Postauto, nach Brienz. Nach einem kurzen Bier bestiegen wir um 15:45h das Schiff  „Brienz“ und fuhren gemütlich Richtung Interlaken. Vorbei an Giessbach, Iseltwald, Bönigen und wie alle die vielen schönen Orte am Brienzersee heissen. Nachdem wir kurz nach 17:00h in Interlaken eintrafen, hatten man  noch genügend Zeit zu einem ausgiebigen Apéro.  18:01h Abfahrt via Thun nach Bern. 18:52h Ankunft in Bern. Leider war nun dieser, in jeder Hinsicht schöner und gemütlicher Tag, vorbei.
Hier bleibt nur noch folgendes zu sagen:
Schwini! Wir danken Dir für diesen wunderbaren Tag den Du für uns organisiert und geplant hast. Es hat alles wie am Schnürchen geklappt. Mit Dir machen wir gerne wieder mal einen Ausflug!

Pesche

PS: Fotos demnächst in der Gallerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.